Prosa von gregor szYndler

Edition 21

Der Verlag für neue Erzählformen

 

Produktinformationen:

Das weiterungsvolle Erblühen des
Motorsägenbesitzers Hans Bissegger

Leseprobe

Presse

Autor: Gregor Szyndler

Erzählform: Prosa
Format: Werkdruck
17 x 24 cm
Umfang: 210 Seiten

Bestellen:

Fr. 29.00

 

Fr. 9.00

zuzüglich Versandkosten

Download im EPUB3-Format

Unsere Produkte können Sie auf Rechnung, mit Kreditkarte oder via Paypal bestellen.

Dem Schönheitschirurgen, Motorsägenbesitzer und Nichtspieler Hans Bissegger ist alles so Skalpell wie Säge. Er lebt ein bürgerliches Dauerspiel, trippelt und trappelt und trottet durch seine Welt, geradeaus und doch im Kreis. Eines Montag­morgens findet er unverhofft einen ausgefüllten Lottozettel in seiner Hosentasche. Bald schon meldet sich die Lotteriegesellschaft bei ihm, er habe den Jackpot über 83 Millionen geknackt. Das Unmögliche wirft Hans Bissegger aus dem Hamsterrad. Um sich seines Glücks zu vergewissern, greift er zur Motorsäge …

 

»Das weiterungsvolle Erblühen des Motorsägen-besitzers Hans Bissegger« ist das Debüt von Gregor Szyndler. Seine Motorsägennovelle, die nun erstmals in Buchform vorliegt, gewann Wettbewerbe und erschien auszugsweise in Literaturmagazinen.

 

Sechzehn kürzeste und ein wesentlich längeres Kapitel bilden die Motorsägennovelle. Die so ver-schieden lange Prosa zieht sich an und stößt sich ab, erweitert sich, bringt sich gegenseitig in die Schwebe. Wort und Bild und Wortbild durch-dringen sich, Fotografie, Gouache und Hotdog-Rezept bringen den Text zum Tanzen.

»Das Buch ist eine Tour de Force
in Sprache und Gestaltung.«

Andy Strässle

Über den Autor

Gregor Szyndler, 1980 geboren, ist Schriftsteller und Journalist. Er lebt in Basel und schreibt Werkstattjournale und Prosa – auch solche, die sich reimt. Seine Literatur erscheint in Zeit-schriften, Zeitungen, Anthologien und im Netz. Er erhielt einen Förderbeitrag vom Literatur-ausschuss beider Basel und ist Mitherausgeber von »Zeitnah.ch: Kulturmagazin seit 2012«.